Logo des Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum e.V.

Verband Wohneigentum:

Springen sie direkt:

Verband Wohneigentum e.V.

… der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer

Zusätzliche Informationen

Info-Telefon

Mitglieder-Service: Über das kostenlose Info-Telefon des Bundesverbands vermitteln wir Mitgliedern den Kontakt zum richtigen Ansprechpartner im Verband Wohneigentum - für Ihre Fragen rund um Haus und Garten
Info-Telefon für Mitglieder

Mitgliederservice Immobilienbewertung

Sprengnetter-LogoMitglieder im Verband Wohneigentum erhalten eine Online-Immobilen-Bewertung von Sprengnetter24 für 25,45 Euro.

Die Preise für Vor-Ort-Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24

.

Gartenberatung

Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum

Zeitschrift für Haus- und Garteneigentümer

Leserreisen für Mitglieder

Zum Seitenanfang

Seiteninhalt

Wohnungsmarkt

  • Zukunft unserer Städte

    Aufgrund steigender Flüchtlingszahlen forderte der Deutsche Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. am 1. Oktober 2015 in Stuttgart ein aktives Integrationsmanagement in Stadtquartieren und den Neubau preiswerter Wohnungen ...

  • Serviceleistungen im Wohnumfeld wichtig

    WohnqualitätEine Untersuchung belegt: Für viele Menschen ist es wichtig, dass in seinem Wohnumfeld Serviceangebote wie Hausmeisterdienst oder eine Einkaufshilfe vorhanden sind. Denn Wohnqualität heißt Lebensqualität ...

  • Erbbaurecht heute: Nachtrag

    Die zweiteilige Erbbaurecht-Serie von Jurist Detlef Erm stieß bei unseren Verbandsmitgliedern auf großes Interesse. Die Resonanz auf die Artikel war groß, aber es gab auch Klärungsbedarf ...

  • Erbbaurecht heute: sozial oder nur ökonomisch? (Teil 2)

    ErbbauIm zweiten Teil unseres Erbbaurecht-Beitrags geht es um die größten Schwierigkeiten, die in der Praxis bei der Festlegung des Erbbauzinses neuer Verträge, aber auch bei der Anpassung alter Verträge auftreten ...

  • Erbbaurecht heute: sozial oder nur ökonomisch? (Teil 1)

    ErbbauWohnen auf Basis des Erbbaurechts hatte ursprünglich einen sehr sozialen Hintergrund: ein eigenes Häuschen als Lebensgrundlage für finanziell schwächer gestellte Familien. Erbbaurechtsexperte Detlef Erm beleuchtet Vorteile und Tücken ...

  • Einfamilienhaus liegt im Trend

    LänderindexWelche Immobilienarten bevorzugen die Deutschen? Alle zwei Monate erscheint der Länderindex eines Baufinanzierers, basierend auf den Aussagen von 2.000 Befragten. Im aktuellen Index bestimmt das Einfamilienhaus den Bundestrend ...

  • Günstige Bedingungen für das Eigenheim

    WohneigentumsbildungKommunale Strategien spielen bei der Förderung von Wohneigentumsbildung eine wichtige Rolle und waren Thema der Konferenz „Wohneigentum stärken – Perspektive für Städte und Gemeinden“ in Fulda, mit ausgerichtet vom BMVBS ...

  • Kommentar: Wohneigentum stärken heißt Wohneigentümer stärken

    KommentarWarum und wie will die Bundesregierung das selbstgenutzte Wohneigentum stärken? Dieser Frage geht Bundesgeschäftsführerin Petra Uertz nach, die den Verband Wohneigentum bei der Konferenz „Wohneigentum stärken - Perspektiven für Städte und Gemeinden" vertrat ...

  • Zensus 2011

    WohnungszählungFür den Zensus erheben die statistischen Landesämter unter anderem Daten zu Einwohnerzahl sowie Gebäude- und Wohnungsbestand. Nicht vergessen: Stichtag ist der 9. Mai 2011 ...

  • Was ist mein Haus wert?

    ImmoWertVIm Sommer 2010 trat die neue Immobilienwertermittlungsverordnung in Kraft, die den Verkehrswert eines Grundstücks festlegt. Wie funktioniert das? Welche Verfahren gibt sie vor? ...

  • Soziale Wohnraumförderung

    WohnungsmarktDie soziale Wohnraumförderung fällt in die Zuständigkeit der Länder. Dazu diskutierten Vertreter aus Wohnungswirtschaft und Politik während des 45. Königsteiner Gesprächs. Denn der Wohnungsbau in Deutschland ist auf einem historischen Tiefstand. ...

  • Wohneigentum im Aufwind?

    1. April 2010
    Politik und Wohnungsmärkte

  • Sozialfall Erbbaurecht

    1. März 2010Verjüngungskur notwendig

  • Deutschland einig Mieterland?

    15. Oktober 2009Wohneigentum vorne

  • Gebrauchtimmobilien stark gefragt

    1. Mai 2009Verkaufsrekord für Eigenheime

zurück     oben     drucken

Zum Seitenanfang


Fusszeile

Copyright 2017 Verband Wohneigentum e.V. - Impressum

Zum Seitenanfang